STEINMETZ


Der Abbau und die darauffolgende Bearbeitung von Stein sind eines der ältesten Bauhandwerke der Welt. Die Pyramiden von Giseh und die Akropolis in Athen wurden von Steinmetzen, mit nach heutigen Maßstäben, primitiven Mitteln erbaut. Doch existieren diese Monumente, die ohne Mörtel gebaut wurden und nur durch die exakte Bearbeitung der Steine zusammenhalten, heute noch.

Durch Karl den Großen kam das Steinmetzhandwerk erstmals 808 in Mitteleuropa zum Vorschein und erreichte die erste Blütezeit in der Gotik. Gegen Ende des 12. Jahrhunderts wurden schließlich die Steinhauerzünfte geboren. Sie legten die Rechte und Pflichten für alle Steinmetzen und Steinbildhauer fest. So konnte ein ausgelernter Geselle nach seinen Wanderjahren einen Meisterbetrieb aufsuchen, sein Meisterstück erschaffen und endlich als ,,freier Meister“ bei einem Steinmetzbetrieb anstellig werden.

Was wir Ihnen bieten

 

  • Treppen und Stufen
  • Bodenbelege
  • Fensterbänke
  • Küchenarbeitsplatten
  • Bäder
  • Waschtische
  • Haus- und Begrenzungsmauern
  • Restaurierung
  • Denkmalpflege
  • Wandbekleidungen
  • Terrassenplatten
  • Türumrandungen
  • Torumrandungen
  • Fensterumrandungen
  • Säulen
  • Pfeiler
  • Palisaden
  • Poolumrandungen
Ansprechpartner

 

Telefon
E-Mail