METALLBAU (SCHLOSSER, SCHMIED)


Der Metallbau ist einer der ältesten Handwerksberufe. Ab dem 14. Jahrhundert bildeten die Kleinschmiede ihre eigene Zunft. Ihre Produkte waren Tür-, Vorhänge-, Truhen- und Kassettenschlösser, Schlüssel sowie Beschläge, Türbänder, Türgriffe und Türklopfer, so dass sich die Berufsbezeichnung des „Kleinschmied“ in „Schlosser“ wandelte.

Mit Beginn der Industrialisierung im 19. Jahrhundert änderte sich das Tätigkeitsfeld der Schlossereien. Die zur industriellen Produktion erforderlichen Maschinen mussten gefertigt und gewartet werden. Das Bau- und Kunstschlossergewerbe (auch Stadtschlosserei genannt), welches sich mit der Erzeugung bautechnischer Metallprodukte, wie Gitter, Geländer, kleinere Stahlkonstruktionen beschäftigt, und die Maschinenschlosser bildeten eigene Sparten des Handwerks.

Traditionelle Handwerksberufe wie Schmied oder Schlosser wurden 1989 zum neuen Beruf des Metallbauers zusammengefasst. 

Was wir Ihnen bieten

 

  • Geländer
  • Handläufe
  • Stege
  • kleinere Treppen
  • Wendeltreppen
  • Tore
  • Türen
  • Portale
  • Türbeschläge aus Edelstahl
  • Gitter
  • Zäune
  • Vordächer
  • Überdachungen
  • Unterkonstuktionen
  • Vergitterungen 
Ansprechpartner

 

Telefon
E-Mail